Wildmarkpfad Kuninkaanpolku

Der Wildmarkpfad bietet einiges an Herausforderung und Spannung. Zunächst geht es hoch auf den Vuorenmaa, wo man eine herrliche Sicht auf die Umgebung hat. Danach wieder hinab ins Canyon, wo der Pfad weiter am dahin schlängelnden Fluss entlang führt und zwischendurch immer wieder einen Schlenker nach oben in den Wald macht. Unterwegs trifft man auch auf Baustellen von Bibern und muss stellenweise umgefallene Baumstämme überwinden. An der Strecke gibt es vier Raststellen.

Kuninkaanpolku_iso_kuva.jpg

3 Fakten:

  • Wildmarkroute vom Alpin-Ski-Zentrum Vuorenmaa zur Flusslandschaft
  • Biberbaustellen am Flussufer
  • Canyon mit An- und Abstiegen

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer

Eignung:

Die Strecke eignet sich für fortgeschrittene Wanderer, die Herausforderungen suchen, da die Strecke auch einige steile und schwer begehbare Stellen aufweist

Dauer:

3-5 Stunden in eine Richtung (10 km), 10 Stunden hin und zurück (20 km)

Kennzeichnung:

Zu Beginn sowie unterwegs geben Informationstafel Auskunft zur Streckenführung. Die Route ist mit roten Markierungen deutlich gekennzeichnet. An den Weggabelungen helfen Wegweiser bei der Orientierung.

Startpunkt

Oberer Parkplatz des Alpin-Ski-Zentrums Vuorenmaa (Vuorela)
Koskitie 25
63800 Soini

N62 56.097 E24 10.015

Biegen Sie von der Str. Möksyntie auf die Str. Koskitie ab und fahren Sie gute 100 m, bis Sie an das schwarzweiße Schild Hiihtokeskus kommen. Biegen Sie nach rechts ab und fahren Sie auf dem Schotterweg ca. 400 m nach oben zum Parkplatz. Der Startpunkt (Pforte) ist von hier aus links zu sehen.

bilder-gallerie